Datenschutzerklärung für
www.isa-intern.de

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Homepage.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir beim Betrieb der Website www.isa-intern.de erheben und wie wir diese Daten verarbeiten.

   

1. Verantwortliche, Empfänger

Wir, die isa - Interessengemeinschaft des selbständigen Außendienstes der Gothaer Versicherungen e.V. (im Folgenden „isa“ genannt) sind die Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf www.isa-intern.de gemäß Artikel 4 Ziffer 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DS-GVO“ genannt). Unsere Kontaktdaten sind:

isa - Interessengemeinschaft des selbständigen Außendienstes der Gothaer Versicherungen e.V.

c/o Sven Beirle

Hauptstr. 64

D-70736 Fellbach 

E-Mail:     info@isa-intern.de

Telefon:   +49 (0)711 / 51 30 21

Telefax:   +49 (0)711 / 51 30 24

 

Die Webseite www.isa-intern.de wird bei folgendem Dienstleister als unserem Auftragsverarbeiter gehostet:

SELLTEC Communications GmbH

Weissgerbergasse 37

90403 Nürnberg

Sämtliche in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Verarbeitungsvorgänge bzgl. Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen daher mittels dieses Dienstleisters (im Folgenden „Hosting-Dienstleister“ genannt). Der Hosting-Dienstleiter ist daher ein Empfänger im Sinne von Artikel 4 Ziffer 9 DS-GVO.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1 Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.isa-intern.de werden durch den auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone etc.) zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden zum Teil vorübergehend in elektronischen Protokollen, sogenannten Logfiles, gespeichert.

Folgende Informationen werden in den Logfiles erfasst und gespeichert, bis sie automatisch gelöscht werden:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage / des Zugriffs
  • Namen und URL der abgerufenen Seiten / Dateien
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Website, von der aus die Anfrage an unsere Website kommt (Referrer-URL)
  • Typ und Version des auf Ihrem Endgerät verwendeten Internet-Browsers
  • Typ und Version des Betriebssystems Ihres Endgeräts
  • übertragene Datenmenge

Diese Logfiles werden für die Dauer von max. 12 Wochen gespeichert, und anschließend automatisch gelöscht.

Solange die Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Server unserer Website besteht, speichert der Server unserer Website die IP-Adresse Ihres Endgeräts. Diese IP-Adresse wird nach Beendigung der Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Server unserer Website automatisch gelöscht und nicht in den Logfiles gespeichert.

Alle oben in dieser Ziffer 2.1 genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und Systemstabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der oben genannten Daten folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die oben genannten Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Um unseren Mitgliedern das Login zum nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de zu ermöglichen, setzt unsere Website beim Besuch ein sogenanntes Session Cookie. Nähere Erläuterungen zum nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de erhalten Sie unten in Ziffer 2.3, nähere Erläuterungen zum vorgenannten Session Cookie erhalten Sie unten in Ziffer 3.

2.2 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Unsere Website stellt Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung, über das Sie Anfragen an uns richten können. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Weitere Angaben im Kontaktformular können freiwillig getätigt werden.

Die von Ihnen bei Ihrer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular mitgeteilten Daten werden von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Wir löschen diese Daten, sobald die Speicherung zur Erledigung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Sie können jederzeit der weiteren Speicherung und Verarbeitung Ihrer im Kontaktformular mitgeteilten Angaben widersprechen, zum Beispiel per E-Mail an info@isa-intern.de. Der Widerspruch berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgten Verarbeitung Ihrer Angaben nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Angaben im Kontaktformular ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

2.3 Bei Nutzung des nicht-öffentlichen Mitgliederbereichs

Die Website www.isa-intern.de beinhaltet einen nicht-öffentlichen Mitgliederbereich, auf dem wir Informationen speziell für unsere Mitglieder bereitstellen und die Mitglieder ihre Mitgliedsdaten (siehe hierzu unten in Ziffer 2.4) verwalten können.

Um den nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de nutzen zu können, ist eine Login ID und ein Passwort nötig, das vom Mitglied bei der Beantragung der Mitgliedschaft in der isa festgelegt (siehe hierzu unten in Ziffer 2.4) oder von der isa zugeteilt wird. Der Zugang zum nicht-öffentlichen Mitgliederbereich erfolgt per Login mit diesen Daten.

Die Verarbeitung der oben genannten Login-Daten erfolgt zur Ermöglichung der Nutzung des nicht-öffentlichen Mitgliederbereichs auf www.isa-intern.de gegenüber unseren Mitgliedern. Der nicht-öffentliche Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de ist ein Bestandteil der Mitgliedschaft in der isa. Die Verarbeitung der Login-Daten ist daher zu den vorgenannten Zwecken erforderlich und gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DS-GVO zulässig.

2.4 Bei Nutzung unseres Beitrittsformulars

Unsere Website stellt selbstständigen Inhabern von Agenturen und Unteragenturen der Gothaer Versicherungen ein Formular zur Verfügung, über das diese die Mitgliedschaft in der isa beantragen können.

Folgende Angaben müssen in diesem Formular zur Beantragung der Mitgliedschaft zwingend angegeben werden:

  • Eine Login ID für das Login im nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de
  • Ein Passwort für das Login im nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de
  • E-Mail-Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße/Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Agenturnummer
  • Funktion in der Agentur
  • Regionaldirektion (RD)
  • Geburtstag
  • Telefon
  • Telefax
  • Kontoverbindung (Kontoinhaber, Name der Bank, IBAN, BIC)

Weitere Angaben im Formular zur Beantragung der Mitgliedschaft können freiwillig getätigt werden.

Die Verarbeitung der oben aufgelisteten Daten erfolgt zur Prüfung Ihres Antrags auf Mitgliedschaft in der isa sowie, nach einer Begründung der Mitgliedschaft, zur beiderseitigen Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis. Die Verarbeitung der oben aufgelisteten Daten ist zu diesen Zwecken erforderlich und gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DS-GVO zulässig.

Die von uns für die Begründung und Durchführung der Mitgliedschaft in der isa erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Ablauf folgender Fristen gelöscht:

  • Bei Ablehnung des Antrags auf Mitgliedschaft in der isa erfolgt die Löschung zum Ablauf der Verjährungsfrist potenzieller Ansprüche hieraus gemäß §§ 195, 199 Abs. 1 Bürgerliches Gesetzbuch (im Folgenden „BGB“ genannt), d.h. mit Ablauf des dritten Kalenderjahres, das auf das Kalenderjahr folgt, in dem der Antrag abgelehnt worden ist.
  • Bei Beendigung der Mitgliedschaft erfolgt die Löschung zum Ablauf der Verjährungsfrist potenzieller Ansprüche aus der Mitgliedschaft gemäß §§ 195, 199 Abs. 1 BGB, d.h. mit Ablauf des dritten Kalenderjahres, das auf das Kalenderjahr folgt, in dem die Mitgliedschaft beendet worden ist.
  • Soweit wir aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungs- und/oder Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind, werden die Daten nach dem Ende dieser Aufbewahrungs- und/oder Dokumentationspflichten gelöscht.

3. Session Cookie

Wir setzen auf www.isa-intern.de ein Session Cookie ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Das Session Cookie richtet auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

Das Session Cookie ermöglicht es unseren Mitgliedern, sich im nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de einzuloggen. Ferner ist das Cookie nötig, damit unsere Mitglieder, die im nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de eingeloggt sind, während ihres Logins identifiziert werden können.

Das Session Cookie wird von Ihrem Internet-Browser am Ende einer Internet-Browser-Sitzung (z.B. beim Schließen des Internet-Browsers) automatisch gelöscht, es sei denn, Sie haben Ihren Internet-Browser hiervon abweichend konfiguriert.

Sie können in Ihrem Internetbrowser die Annahme von Cookies und somit deren Speicherung auf Ihrer Festplatte generell abstellen. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Internet-Browsers. Wenn Sie keine Cookies zulassen, sind das Login als Mitglied im nicht-öffentlichen Mitgliederbereich auf www.isa-intern.de und eine Nutzung dieses Bereichs allerdings nicht möglich.

Die Rechtsgrundlage der mittels des Session Cookie erfolgenden Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung folgt aus deren oben aufgeführten Zwecken.

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Das Recht gemäß Artikel 15 DS-GVO und § 34 Bundesdatenschutzgesetz in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung (im Folgenden „BDSG“ genannt) auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • das Recht gemäß Artikel 16 DS-GVO auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns bzw. unserem Hosting-Dienstleister gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • das Recht gemäß Artikel 17 DS-GVO und § 35 BDSG auf Löschung Ihrer bei uns bzw. unserem Hosting-Dienstleister gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht die Verarbeitung dieser Daten durch uns zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • das Recht gemäß Artikel 18 DS-GVO und § 35 BDSG auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • soweit Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO verarbeitet werden: das Recht gemäß Artikel 21 DS-GVO, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet; möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@isa-intern.de;
  • das Recht gemäß Artikel 20 DS-GVO auf Datenübertragbarkeit, das heißt, das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • das Recht gemäß Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO, eine von Ihnen erteilte Einwilligung in eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, zum Beispiel per E-Mail an info@isa-intern.de oder durch Nachricht an unsere übrigen, in Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten; dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; die Rechtmäßigkeit einer bis zum Widerruf auf der Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung von personenbezogenen Daten bleibt unberührt;
  • das Recht gemäß Artikel 77 DS-GVO, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes der isa wenden.

5. Datensicherheit

Die Website www.isa-intern.de nutzt für die Kommunikation mit Ihrem Internetbrowser das verbreitete SSL-Verschlüsselungsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der Verschlüsselungsstufe von 256 Bit. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adress- oder Statusleiste Ihres Browsers.

6. Aktualität

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018.